Dienstleistungen

Sie möchten ein Einzelgewerbe anmelden?

Hier finden Sie nähere Informationen zu Gewerbetätigkeiten, die einer vorherigen Erlaubnis bedürfen.

Eine Gewerbeanmeldung ist erforderlich, sobald eine erlaubte, selbständige auf Gewinnerzielung gerichtete und auf Dauer angelegte Tätigkeit ausgeübt wird. Bei späteren Änderungen ist die Erforderlichkeit einer Gewerbeum- oder Gewerbeabmeldung zu berücksichtigen.

Die Wirtschaftsförderung begleitet ansiedlungswillige Unternehmen vom ersten Informationsgespräch bis zur konkreten Ansiedlung.

Ein Reisegewerbe betreibt, wer gewerbsmäßig ohne vorherige Bestellung außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung oder ohne eine solche zu haben Waren anbietet. Das ist auch der Fall, wenn jemand Bestellungen aufsucht (vertreibt) oder ankauft, Leistungen anbietet oder Bestellungen auf Leistungen aufsucht. Ein Reisegewerbe betreibt auch, wer unterhaltende Tätigkeiten als Schausteller oder nach Schaustellerart ausübt.

weitere Suchergebnisse beim Rheinisch-Bergischen Kreis

Seite übersetzen