Dienstleistungen

Für Personen mit dem Vermerk "Außergewöhnliche Gehbehinderung (AG)" oder "Blind (BL)" im Schwerbehindertenausweis ist die Beantragung eines Parkausweises für Schwerbehinderte im Bürgerbüro möglich.

Seit dem 01. November 2010 gibt es den neuen Personalausweis im Scheckkartenformat. Der elektronische Personalausweis ist ein hoheitliches Ausweisdokument mit gegenüber den bisherigen Dokumenten erhöhten Sicherheitsmerkmalen. Er bietet neben seiner bisherigen Funktion, durch Vorlage des Ausweises die Identität des Ausweisinhabers prüfen zu können, dann auch die gleiche Funktionalität im elektronischen Verkehr mit Wirtschaft und Verwaltung.

Sie sind Journalist und haben eine Anfrage zu den Aufgaben der Stadtverwaltung?

weitere Suchergebnisse beim Rheinisch-Bergischen Kreis

Seite übersetzen