Sie haben Fragen?

Rathaus Burscheid, Nebeneingang (Altbau), 1. Etage
Ewald-Sträßer-Weg  2
Herr  Mühlsiegl
Raum 1.46

Mehr Infos

Tel.: 02174 670-410
Fax: 02174 670-111
E-Mail-Anfrage
Fahrplanauskunft


Rückrufcenter
Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?
Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Schutz und Fällen von Bäumen

Benötige ich eine Genehmigung für das Fällen von Bäumen auf meinem Grundstück? Gibt es eine Baumschutzsatzung in Burscheid? Was beinhaltet die Satzung zum Schutz besonders wertvoller Bäume?

  • Fällen von Bäumen
    Die Stadt Burscheid hat keine Baumschutzsatzung, so dass es grundsätzlich in dem Ermessen eines Grundstückseigentümers liegt, ob er einen Baum fällt.

    Für das vorgesehene Fällen von Bäumen in Landschaftsschutzgebieten ist jedoch die Untere Landschaftsbehörde des Rheinisch-Bergischen Kreises zu kontaktieren, da hierfür eventuell eine  Genehmigungserfordernis bestehen kann.

    weitere Links:
    untere Landschaftsbehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

  • Satzung zum Schutz besonders wertvoller Bäume
    Während eine Baumschutzsatzung allgemein das Fällen von Bäumen in einem Stadtgebiet regelt, beinhaltet die "Satzung zum Schutz besonders wertvoller Bäume in der Stadt Burscheid" Maßnahmen zum Schutz und Erhalt von zz. 18 eingetragenen Bäumen. Diese zurzeit 18 besonders wertvolle Bäume sind von den Eigentümern der Grundstücke auf denen sie stehen, zu pflegen und zu erhalten. Als besonders wertvoll gelten Bäume, die u. a. zur Sicherung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushalts dienen, die wesentlich zur Gestaltung des Orts- und Landschaftsbildes oder zum Erhalt eines artenreiches Baumbestandes beitragen.

    Die Satzung können Sie hier einsehen. Den Plänen dieser Satzung können Sie entnehmen, wo die besonders schützenswerten Bäume in Stadtgebiet stehen.


Letzte Aktualisierung: 25.02.2019

zurück

Seite übersetzen