Sie haben Fragen?

Rathaus Burscheid, Nebeneingang (Altbau), Untergeschoss
Ewald-Sträßer-Weg  2
Frau  Tölle
Raum U1.45a

Mehr Infos

Tel.: 02174 670-303
Fax: 02174 670-111
E-Mail-Anfrage
Fahrplanauskunft


Verwandte Services

Öffentliche Dienste:
Schöffen


Rückrufcenter
Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?
Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter

Alle fünf Jahre findet die Wahl der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter für das Verwaltungsgericht Köln statt.

 

 

 

Wahlperiode Verwaltungsgericht:  
01.04.2020 bis 31.03.2025

Stadt Burscheid hat Vorschlagsliste vorbereitet
Die Wahlperiode der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter für das Verwaltungsgericht Köln geht im nächsten Jahr zu Ende. Die Stadt Burscheid stand vor der Aufgabe, geeignete Personen für die Wahl der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter des Rheinisch-Bergischen Kreises für das Verwaltungsgericht Köln für die kommende Wahlperioden zu finden. Zur Vorbereitung der Wahl wird eine Vorschlagsliste aufgestellt. In dieser Liste sollen alle Gruppen der Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, Beruf und sozialer Stellung berücksichtigt werden. Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes, soweit sie nicht ehrenamtlich tätig sind, können allerdings nicht berufen werden. Die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter wirken an allen während der mündlichen Verhandlung zu erlassenden Entscheidungen mit. Dabei sind sie nur Gesetz und Recht unterworfen und an keinerlei Weisungen gebunden. Die Vorbereitung der Vorschlagsliste ist abgeschlossen und wurde an die Kreisverwaltung weitergeleitet. Die Beschlussfassung soll vor der Sommerpause 2019 erfolgen.

Das Richteramt ist ein Ehrenamt
Ehrenamtliche Richterin bzw. ehrenamtlicher Richter kann jeder deutsche Staatsbürger ab dem 25. Lebensjahr werden, der seinen Wohnsitz innerhalb des Gerichtsbezirks hat. Einzelheiten über dieses Ehrenamt, z. B. auch über Ausschließungsgründe, können Sie in der unten stehenden Broschüre "Informationen für ehrenamtliche Richterinnen und Richter" nachlesen.

Besonderes Interesse ist Voraussetzung
Spezielles Fachwissen ist für das Amt eines ehrenamtlichen Richters nicht erforderlich. Gefragt sind Lebenserfahrung und Verantwortungsbewusstsein, logisches Denkvermögen und soziales Verständnis.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich als ehrenamtliche Richterinnen und Richter beim Verwaltungsgericht Köln aufstellen lassen möchten, melden sich bei der Stadt Burscheid, Amt für Bürgerangelegenheiten und Gebäudemanagement, Frau Tölle. Erst im Jahr 2024 erfolgt ein neuer Aufruf für die Wahl als ehrenamtliche Richterinnen und Richter beim Verwaltungsgericht Köln.

 

 





Letzte Aktualisierung: 02.04.2019

zurück

Seite übersetzen