Sie haben Fragen?

Rathaus Burscheid, Neubau, Dachgeschoss
Höhestraße  7-9
Frau  Baldacci-Göbel
Raum 3.03

Mehr Infos

Tel.: 02174 670-304
Fax: 02174 670-111
E-Mail-Anfrage
Fahrplanauskunft


Rückrufcenter
Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?
Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Plakatierung im Stadtgebiet Burscheid

Plakate

Konzerte, Kulturveranstaltungen, Trödelmärkte, Weihnachtsmärkte, Sommerfeste und viele andere Events werden im Jahr veranstaltet.

Um die richtige Werbung zu betreiben, ist "Plakatieren" bei Vielen eine beliebte Methode. Damit dies jedoch nicht überhand nimmt und seinen ordnungsgemäßen Weg geht, müssen Plakatierungen beantragt werden. Der Antrag ist beim Amt Sicherheit, Ordnung und Soziales der Stadt Burscheid einzureichen.

Bei Plakatierungen sind einige Dinge unbedingt zu beachten:

  • Die beworbene Veranstaltung muss in Burscheid bzw. den umliegenden Gemeinden / Städten stattfinden oder aber von überregionalem Interesse sein,
  • es dürfen nicht mehr als 25 Plakate aufgehangen werden,
  • die Plakate dürfen maximal 21 Tage angebracht werden,
  • die Plakatierungen sind gebührenpflichtig.

In der Stadt Burscheid ist es durch eine Ordnungsbehördliche Verordnung verboten, auf Verkehrsflächen und in Anlagen - insbesondere an Bäumen, Haltestellen und Wartehäuschen, Strom- und Ampelschaltkästen, Lichtmasten, Signalanlagen, Verkehrszeichen und sonstigen Verkehrseinrichtungen, an Abfallbehältern und Sammelcontainern - sowie an den im Angrenzungsbereich zu den Verkehrsflächen und Anlagen gelegenen Einfrie-dungen, Hauswänden und sonstigen Einrichtungen und Gegenständen, Plakate, An-schläge, Flugblätter, Druckschriften, Handzettel, Geschäftsempfehlungen, Veranstaltungs- hinweise und sonstiges Werbematerial anzubringen oder anbringen zu lassen, zu verteilen oder zugelassene Werbeflächen durch überkleben, übermalen oder in sonstiger Art und Weise zu überdecken. 




Dienststellen

    Letzte Aktualisierung: 14.05.2019

    zurück

    Seite übersetzen