Sie haben Fragen?

Rathaus Burscheid, Neubau, Dachgeschoss
Höhestraße  7-9
Frau  Fechner-Schulz
Raum 3.11

Mehr Infos

Tel.: 02174 670-361
Fax: 02174 670-111
E-Mail-Anfrage
Fahrplanauskunft


Rückrufcenter
Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?
Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Fundsachen

Fundsachen können Sie im Amt für Sicherheit, Ordnung und Soziales abgeben.

Der Fund eines Gegenstandes, der einen Wert von mehr als 10 Euro besitzt, ist in jedem Fall im Amt für Sicherheit, Ordnung und Soziales anzuzeigen. Die Anzeige kann nach Möglichkeit mit der zur Verfügung gestellten Fundanzeige erfolgen. Bitte geben Sie zur Wahrung Ihrer Rechte unbedingt an, ob Sie Ihr Recht auf Finderlohn, Erstattung von Aufwendungsersatz und/oder Eigentumserwerb geltend machen.

Wir bewahren Fundsachen sechs Monate lang auf. Während dieser Zeit kann die Fundsache vom einem/einer Eingentümer/in gegen Vorlage eines Lichtbildausweises und nach eingehender Überprüfung abgeholt werden. Nach diesen sechs Monaten können Sie als Finder/in Eigentum an dem Fundgegenstand erwerben.   

Meldet sich der Besitzer/in, so kann der Finder/in von diesem/dieser einen Finderlohn verlangen, dessen Höhe vom Wert der Fundsache abhängig ist.

Weitere Informationen zu Ihren gesetzlichen Pflichten und Rechten als Finder/in erhalten Sie hier (§§ 965 bis 984 BGB).


Formulare

Rechtliche Grundlagen
  • Bürgerliches Gesetzbuch


Letzte Aktualisierung: 25.04.2019

zurück

Seite übersetzen